Mittwoch, 23. November 2016

ich versuch mal schick

nämlich "Apfelschick" so heisst der Shop, der diesen Bio-Jersey hier in Eigenproduktion designt hat:
 Ich habs gerade eben fertig bekommen, und es ist schon dunkel. Mit Mühe konnte ich meinen Mann überreden, trotzdem schon ein paar Fotos zu machen. (Hoffentlich) Bessere Fotos gibts die Tage dann.
Aber heute noch zu Rums!
 Das Schnittmuster war frei nach Frau Fanny, aber, wie man sehen kann, stark verändert: Im Rücken ein Dreieck aus Spitze eingesetzt, in die Seitennaht Bindebänder, das Vorderteil mit V-Ausschnitt und unterteilt, den Rock ohne Taschen und weiter ausgestellt...

Was meint Ihr, sofern man anhand dieser Fotos schon was beurteilen kann: so, oder ne Handbreit kürzer, also knapp über Knie?

Kommentare:

  1. Erstmal finde ich den Stoff echt schön und definitiv geeignet um "schick" vernäht zu werden! Allerdings sind die Bilder schon erheblich unscharf, so dass man weder die Details an der Vorder- und Rückseite richtig erkennen kann noch die Länge beurteilen. Soweit ich es erkenne, finde ich die Teilung im Vorderteil schön und auch die Bindebänder schmeicheln der Figur. Allerdings die Länge lässt sich echt nicht beurteilen, weil der Bildausschnitt auch schief ist... vom Gefühl her würde ich sagen, dass es etwas kürzer sein dürfte, aber für chic finde ich ja Überknielänge immer besser. Tragen kannst du beides! An bessern Fotos wäre ich interessiert! ;-)
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die konstruktive Kritik, am Kleid (soweit möglich) und an der Fotoqualität. Ich versuche die nächsten Tage mal, Zeit zu finden, um es tagsüber anziehen zu können, und meinen Mann bessere Fotos machen zu lassen
    LG, Antje

    AntwortenLöschen