Mittwoch, 18. Januar 2017

Danke Mami

Mein Weihnachtsgeschenk von Mami war dieses Jahr ein Gutschein für den neuen Stoffladen im nächsten Ort. Relativ begrenzte Auswahl, was Jersey- und Sweat-Stoffe angeht (ist hat eigentlich ein Quiltladen), aber wenn die stimmt, ists auch gut!
Ich hab mir also unter anderem diesen Steppsweat von Lillestoff rausgesucht, noch ist ja Winter, und wie!
Hm, eigentlich wollte ich wieder eine geliebte Frau Fanny machen, andererseits....Wenns dann nicht mehr so kalt ist, aus so nem dicken Stoff, zieht man vielleicht nicht mehr an, und dann liegt dieses dicke Ding das ganze Jahr im Schrank...
Idee!



Also, hier ne Frau Fanny, aber zweigeteilt und ohne Ärmel; Pullunder und Rock also. Kann ich getrennt tragen, wärmt schön, aber nicht zu warm mit nem einfachen Longsleeve drunter. Ja, Schalkragen kommt vielleicht noch dran.


Ne Applikation hab ich mir noch überlegt, so auf Brusthöhe, z.B. aus geknittertem Papsnap. Aber Mann meint, ich solls so lassen, der Stepper ist ja eh schon strukturiert....
Habt Ihr Meinungen dazu? Lasst michs wissen, ist ja nie zu spät!
verlinkt mit MMMBio-Stoff, und dann natürlich beim geliebten RUMS

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Kombi hast du da genäht. Eine schöne Inspiration. Danke :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Kombi aus einer tollen Farbe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, petrol (oder was das sein soll) geht zur Zeit irgendwie immer und zu allem, oder?!

      Löschen
  3. Die Idee, Frau Fanni zu teilen, gefällt mir richtig gut!
    So kann man seine Fanni immer wieder mal anders kombinieren :-))
    Danke für Deine Inspiration!!!
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Freu mich auch auf alles, was Du so machst, klasse Sachen!
      Antje

      Löschen
  4. Das ist ja eine klasse Idee. Und auch die, die Ärmel weg zu lassen. Der Stoff passt perfekt zur Umsetzung. Zwei wunderschöne Teile in einem Durchgang.
    Viele liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)) Freut mich, dass es Dir auch gefällt!

      Löschen
  5. Tolle Idee, den Schnitt so zu reduzieren. Jetzt ist er noch alltagstauglicher!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  6. Yes, danke, mein Leben besteht nun mal zum grossen Teil aus Alltag, da muss man sich den schön machen :-)
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Danke, freut mich! Bin gespannt, ob ich das bald öfter sehe in Euren Blogs oder bei RUMS
    ;-) Antje

    AntwortenLöschen
  8. Das ist auch eine tolle Idee!
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  9. Super Idee.Wie hast Du den Bund oben genäht ? Einfach einen elastischen Bund drangenäht ???
    Danke für eine Antwort.

    AntwortenLöschen