Donnerstag, 14. Juli 2016

Flecht-Top

Es wäre fast ein Ufo (Unfertiges Objekt) geworden: erst voll motiviert losgelegt und dann über 1 Woche liegenlassen, weil....Sommer, Fussball-EM, keine Zeit, keine Lust, zu müde, und letztlich nicht wissen, wie ich das, was ich daim Kopf hatte, letztlich umsetzen soll...
Diese Bänder am Rücken drehten sich nicht so ein wie ich das von normalem ( Baumwoll-)Jersey gewohnt bin, da das Top aus Viscose-Jersey ist. Die Länge der Bänder zu bestimmen war auch nicht einfach ohne Modell/ Schneiderpuppe, und ich konnte sie mir ja nicht selbst am Rücken feststecken. Dann habe ich in einer kurzen Pause schnell probiert, das ganze am Sofa festzupinnen, und siehe da, ging ganz gut.
Also, perfekt ist was anderes, aber ist schon ganz ok, oder?
Die Fransen vorne haben sich dann natürlich auch nicht eingerollt und sahen so flach aber auch bissel seltsam aus, daher hab ich sie verknotet.
Nuja, und da mal wieder keiner da ist, der Fotos machen könnte, muss ich selber ran, den fleckigen Spiegel (nein, so spannende Narben wie der Spiegel denken lässt, hab ich nicht) und den farbenfrohen Chaos-Hintergrund muss man sich halt wegdenken ;-)
voila:

Bisschen spät für Rums, aber macht nix.

So, und ab jetzt: BLOGPAUSE bis September! Tschüssi!

Freitag, 8. Juli 2016

Sommerloch

Doch, einen Post bekommt Ihr noch diese Woche, dazu muss ich nur erst Fotos machen.
Aber dann geh ich in die Sommerpause, blogtechnisch. Wir haben 2 Monate Ferien, fahren Familie besuchen und gehen campen, sind auch zwischendurch zuHause, aber dann wird sich um Familie und Garten gekümmert, das echte Leben intensiv erlebt, vielleicht auch mal was gelesen, vielleicht auch mal was genäht, aber wohl nicht gebloggt.
Abgesehen vom nächsten Post diese Woche habt Ihr von mir bis Mitte/ Ende September nichts zu erwarten, seid nicht enttäuscht, es wird danach wieder weitergehen, und ich freu mich, wenn Ihr dann wieder vorbeischaut!

Mittwoch, 29. Juni 2016

basic - wenns immer so halb warm ist....

...braucht man ne 3/4-Leggings, die zum Rock passt. Und weil ich nicht shoppe (ausser Stoffe und manchmal Bastelzeug), hab ich mir eine genäht. Leute, das ging innerhalb 1 Stunde, incl Schnittmuster kleben, durchpausen und ausschneiden! In der Zeit wär ich auch nicht in die Stadt gefahren (schon gar nicht nachts) , um eine zu kaufen. Und somit ist sie auch noch aus dem gleichen dunkelblauen Jersey (lillestoff, also bio) wie im Rock.
Also, ist jetzt kein Kunstwerk, aber Basics braucht man schliesslich auch, meist recht oft, und somit sehr nützlich!

 Schnitt: Prinzesinnenbüx von hilli-hiltrud, Stoffe Leggings und Rock: lilllestoff
Haben wir heute etwa schon wieder Mittwoch? Und genäht am Feierabend! Natürlich für mich.

Freitag, 24. Juni 2016

little lady

letztes Jahr hatte ich mir das Neckholder-Kleid BeeNeck (von BeeKiddy) als Maxi-Version genäht, und mein Töchterlein war so begeistert, dass sie ein ganzes Jahr gequengelt hat, sie möchte auch so eins...Nur das Schnittmuster war nur in Erwachsenen-Grössen verfügbar...
Nun gut, bastel bastel, mess mess, schnibbel schnibbel, so, jetzt hab ich ein Schnittmuster für sie erstellt. Praktisch an dem Jersey ist ja, dass er flexibel ist. Ich schätze, sie kann es 5-10Jahre lang tragen, irgendwann dann als kurzes Kleid oder Top. So können wir jetzt auf den kommenden Sommerfesten beeindrucken.
Auf jeden Fall ist sie überglücklich und es steht ihr auch ganz hervorragend (vorMutterstolzschwell...) ;-)
daher gibts jetzt auch mal ein paar mehr Bilder als üblich




 absoluter kiddikram, und natürlich Mädelssache
 Schnitt selbstgebastelt frei nach beeneck, Stoff: Viscose-Jersey vom Stoffmarkt
und das hier ist meine Variante von vor einem Jahr

Montag, 20. Juni 2016

Ihr denkt, das ist nur ein T-Shirt?

GRÜN !!! sind viele meiner Sachen, wenn auch noch nicht genug.
Grün ist einfach ne tolle Farbe! Und Grün steht für Natur, saftiges Gras, Bäume, Pflanzen, Grün ist die Basis des Lebens! Und überhaupt, ich finde auch, dass Grün eigentlich zu allem passt.
Und Grün ist auch eine Einstellung, und die passt zu mir, oder besser: die bin ich.
Also, ich bin mit diesem Shirt auf jeden Fall sowas von ich!
schaut her:
 Schnittmuster T-Shirt: Liv von pattydoo
Design Blume: original Lelonuk
Stoff: Baumwoll-Jersey vom Stoffmarkt, beim letzten Mal in diesem grün leider nicht mehr wiedergefunden
Sowas von für mich, mehr geht nicht! RUMS
Ihr denkt, das ist nur ein T-Shirt? Ha! Das ist Antje! Also Ich! memademittwoch

Sonntag, 19. Juni 2016

Fingerpuppen kinderleicht

Am letzten Wochenende hatte ich einen netten Kurs zum Thema Fingerpuppen stricken. Gut, stricken kann ich schon länger und Fingerpuppen hab ich auch schon ab und an mal gemacht....Gut wars trotzdem, zum Einen, um die Leute (Tagesmütter in Lux) kennenzulernen und während des Strickens ist ja meist bisserl Zeit zum Quatschen, zum Anderen zur neuen Ideen-Eingebung und Inspiration.
Kaum kam ich mit meinen Werklein nach Hause, spielte uns das Töchterlein ein kleines Fingerpuppen-Theaterstück vor, und fragte anschliessend direkt nach Wolle und Stricknadeln.


Hopplahopp (das Maschen-Aufnehmen musste ich ihr nochmal zeigen und linke Maschen hat sie zum 1.Mal gemacht, waren bei ihr bisher nicht gefragt), war das Kätzlein fertig.
Mit meinem Wicht zusammen geben sie sich gut als "Petterson und Findus" im nächsten Theaterstück ;-)
Und als mich dann noch so ein grün-türkisblau melierter Wollrest ansprang, konnte ich auch nicht widerstehen, denn er fragte danach, ein Delphin zu werden.
So nett schnell gemacht, das geht auch mal im Krankenbett, wenn zum Nähen jegliche Energie fehlt.
Und das ist ja wohl ,mal so richtiger kiddikram, für Kinder, von Kindern...

Freitag, 17. Juni 2016

locker-flockig mit Tulpen-Ärmeln

ganz genaue Vorstellungen hatte sie wieder, die Maus: "aus dem Pferde-Stoff-Rest so ein T-Shirt wie ich früher mal hatte, mit soner Falte hier vorne in der Mitte, und son Band um den Rand am Halsausschnitt, und dann son bisschen weiter und locker-flockige kurze Ärmelchen, die in der Mitte offen sind. Weisst, Du, wie das Eine, das ich mal hatte!"
Jadoch, ich weiss in etwa, was Du meinst.
So?

 Ja! Genau so, Mama!
Na also, geht doch.
Chacka!!! Mäuschen happy, Mama auch ;-)
Das wird dann natürlich auch bei kiddikram und meitlisache vorgeführt, is eh klar!